Dienstag, 27. Oktober 2009

Bandar Seri Begawan

Wir sind wieder zurück aus Brunei. Zehn Tage lang wollten wir nur am Pool liegen, entspannen und mit den Kindern planschen ... es kam jedoch ganz anders: 7 von den 10 Tagen haben wir fast ausschließlich im Hotelzimmer verbracht - mit zwei fiebernden Kindern. 3 Tage lang waren wir mit unserer Tochter im Krankenhaus, nachdem sie bereits seit 5 Tagen nichts mehr gegessen und kaum getrunken hatte. Erst auf das dritte Antibiotikum sprach sie an ...
Wen es interessiert, wo wir untergebracht waren, der kann gerne hier nachgucken ... wir haben nämlich aus gutem Grund keine Fotos gemacht: um diese Reise ganz schnell zu vergessen.

Kommentare:

  1. och mensch!! dabei sieht das hotel so vielversprechend aus. geht es den kindern wenigstens wieder gut? was für ein alptraum!
    glg, andrea

    AntwortenLöschen
  2. oh, wie schrecklich. mir ist ganz anders geworden beim lesen. es ist ja schon schlimm genug zuhause im krankenhaus zu landen mit kind, aber dann noch so weit weg mit den ganzen sorgen. ich hoffe ihr habt alles gut überstanden!!!

    ganz liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann, was für ein Schxxx! Hört sich wirklich schlimm an und Gott sei Dank sind die Mäuse wieder wohlauf. Der nächtse Urlaub wird sicher traumhaft schön!

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, das hört sich nach wenig Erholung an, eure Sorgen kann ich gut nachvollziehen, so weit weg von daheim. Das braucht man im Urlaub wirklich nicht. Ich hoffe, es geht jetzt allen besser und der nächste Urlaub wird schön und erholsam.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  5. Danke für Euer Mitgefühl! Ich bin nur froh, daß wir wieder gesund zuhause sind ... an einen nächsten Urlaub möchte ich noch gar nicht denken! Das war unser erster "großer" Urlaub seit 5 Jahren ... nun wollen wir die nächsten Jahre wieder lieber in Österreich verbringen - das hat sich bewährt ;o)
    LG Christel

    AntwortenLöschen
  6. Oh je, ich hoffe der nächste Urlaub wird besser für Euch.
    Bei uns wurden die letzten Male die Kinder wenigstens VOR dem Urlaub krank und wir sind gar nicht erst geflogen.

    Und dann so ewig weit weg von zu Hause...

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Wir sind auch schon des öfteren urlaubstechnisch nach Österreich/Kärnten ausgewichen... haben wir nie bereut.
    Tut mir leid für Euren vermiesten Urlaub, vor allem, wenn ich lese, dass es der erste Große seit 5 Jahren war!!!
    Papagena

    AntwortenLöschen
  8. Ich sehs jetzt beim "nacharbeiten" meiner Blogliste...
    Das tut mir so leid, das kann ich dir gar nicht sagen. Meine Güte. Gleich beide und dann auch noch jottwede...
    Sowas passiert bestimmt nicht nochmal!
    Liebe Grüße von Catherine

    AntwortenLöschen