Mittwoch, 21. November 2012

Me-Made-Mittwoch #37

Dieses Kleid hatte ich mir noch vor dem großen Berlin-Treffen fertig genäht. Wieder einmal auf den letzten Drücker wurde es Freitag Nacht fertig, so daß ich es am Sonntag tragen konnte. Leider hat man davon wahrscheinlich wenig gesehen, denn wie ich bereits erwähnt hatte, war es schweinekalt und ich hatte ein Strickjäckchen drüber an.

Das Schnittmuster heißt Butterick 5887 und stammt aus den 60ern (oder Anfang 70ern).
Eigentlich wollte ich es aus Romanitjersey nähen, aber der-rote-Faden hat leider Lieferschwierigkeiten (könnte das evtl. an der sprungartig angestiegenen Nachfrage der Nähbloggerinnen liegen?) und so mußte ich auf einen im Lager bereits vorhandenen Gabardine zurückgreifen. Das stellte sich als Glücksgriff raus, denn der Stoff harmoniert wunderbar mit dem Schnittmuster.


Eigentlich ist der Schnitt nicht schwer zu nähen, aber ich habe sehr viel daran geändert (was man auf den ersten Blick nicht sieht). Zunächst mußte das Kleid aufgrund der Stoffwahl natürlich unterfüttert werden, dann habe ich den Ausschnitt vergrößert (auch wenn es authentischer wäre, aber bei den 60s Halsausschnitten bekommt man keine Luft - da siegt die Bequemlichkeit), Oberweite verkleinert (auch wenn exakt meine Größe angegeben war, war mir etwas zu viel "Zugabe" enthalten), Hüftweite nachträglich rausgelassen... Der größte Aufreger für mich waren allerdings die Ärmel, die ich x mal wieder rausgetrennt und wieder eingesetzt hatte ... die wollten einfach nicht passen und warfen immer und immer wieder hässliche Falten, genauso, wie das Rockteil.  Egal - nach dem ganzen Ärger bin ich nun doch ganz zufrieden!


Als Hintergrund für die Bilder mußte heute die Tapete im Nähzimmer herhalten. Dafür hab ich auch eigens die "Nähwuggerl" weggesaugt ;)



Schade, daß ich von den Knöpfen (Flohmarktfund aus Toulouse!) kein besseres Foto habe, als dieses hier:


Zusammenfassung:

Schnitt: Butterick 5887 via etsy
Stoff: schwarzer Garbadine von "der-rote-Faden" (tolle Qualität!)
Kosten: 1,5m Garbadine (22,35€) + Futterstoff (ca. 12,-) + Reissverschluß (2,50) + Knöpfe (?) = 36,85€
Schwierigkeitsgrad: mittel
Änderungen: viele (siehe Text)
Paßform: nicht perfekt, aber sehr gut
werde ich den Schnitt noch einmal nähen? ja! Laut mail soll der Romanit in den nächsten Tagen hier eintreffen und dann werd ich den Schnitt daraus sicherlich noch einmal nähen.

Und weil ja fast schon Advent ist und ich so gerne mit picmonkey spiele, hier noch einmal ein winterlich angehauchtes Foto ;)

Für wunderschöne Kleider, Röcke, Oberteile und Hosen abseits der großen Mainstream-Ladenketten folgen Sie bitte wie jeden Mittwoch diesem Link!

Kommentare:

  1. Toller Schnitt, tolles Kleid und tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  2. das kleid ist wunderschön und passt super zu dir.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Mimmi! Und wieder ein Volltreffer. Cool, cooler, Mimmi. Und die Knöpfe, und die Schuhe. Hach!

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich habe Dich in diesem Kleid gesehen und sofort die Knöpfe bewundert!!! Nicht zu vergessen die Schuhe ...

    Leider kamen wir nicht ins Gespräch, vielleicht beim nächsten Mal.
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Wie hübsch! Wirklich ganz entzückend! ♥

    Liebe Grüße
    Immi

    Ps: Das eine Model auf dem Schnittmusterfoto könntest du sein - in einem Kleid aus deiner Tapete!

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderhübsches Kleid! Ganz elegant und gleichzeitig fröhlich, gefällt mir supergut!

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Sehr, sehr stylish! Da hat sich der ganze Ärger doch gelohnt, vor allem für die Nachfolgemodelle!
    Tolle Tapete.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön. Es kleidet dich unglaublich gut und ja, ic bin mal wieder ganz offen neidisch auf dein Können (und gerade auch deine Figur)...

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  9. Ach ja, das Kleid ist ein Traum und erst die Schuhe dazu...Ich konnte am Sonntag kaum wegschauen. Eine Menge Spass hatte ich in Berlin mit Dir, auch wenn Du manchmal gar nicht da warst, bzw. nicht so ganz, auch wenn das Zimmer stimmte...!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Mir ist das Kleid gleich aufgefallen am Sonntag (ich hab dich natürlich auch gesehen!), trotz Jäckchen! Es sieht toll aus!

    LG Hendrike

    AntwortenLöschen
  11. wow...tolles outfit...sthet dir ausgezeichent...liebne grüße nico

    AntwortenLöschen
  12. Sag ich doch - lass das so !!! Tolle Fotos - das kleid kenne ich ja schon ich echt :-)Die Schuhe gab es übrigens nicht mehr in meiner Größe ...

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  13. Ja ich mag dein Kleid auch und es steht dir auch so gut. Trotz Jäckchen konnte ich es bewundern. Schön, dass ich dich kennen lernen durfte.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  14. Das ist das Kleid, von dem du vor einiger Zeit gesprochen hast, oder? Wunderschön ist es geworden, steht dir genauso gut wie in meiner Vorstellung und mit der Tapete ein echter Hingucker ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Trotz strickjacke am sonntag ein Hingucker. Ich wollte dich immer nach dem Schnitt fragen, jetzt weiß ich ja Bescheid. Ich habe mich sehr gefreut, dich gesehen zu haben. Schade das wir uns nicht ausgiebig unterhalten konnnten.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  16. wow...wie schön!!!
    und es steht dir so gut!
    und das bild von dir ist der hammer!
    klasse!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  17. Das Kleid sieht toll aus, ich bin ganz neidisch :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  18. Ja, sehr hübsch! Trotz Jäckchen ist das Kleid am Sonntag aufgefallen. Und mit den Knöpfen und den Schuhen perfekt!

    LG
    anne

    AntwortenLöschen
  19. Daumen hoch - sieht klasse aus!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  20. Wow....wie schick ist das denn!!
    Du siehst aus wie ne Schauspielerin aus den 60ern!!
    Total cool!!
    Mal ne Frage zu Romanit-Jersey: gibt es da eigentlich große Unterschiede???? In Qualität und Optik????
    Ich habe mir nämlich einen bei Butinette bestellt und den heute zu nem Kleid verarbeitet. Ging super zu nähen, passt auch gut....aaaaaaaaaber......irgendwie hat der Stoff an sich so nen altbackenen Touch......so Oma-Hosen-mäßig........weißt Du, was ich meine???
    GLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  21. Oh, danke, Simone :)
    Sicher gibt es da Qualitätsunterschiede beim Romanit. Ich kauf meinen immer beim "roten-Faden" und selbst da gibts Unterschiede (man müßte wohl auf die Zusammensetzung achten, aber davon hab ich keine Ahnung). Bei Buttinette hab ich mal Garbadine gekauft .... brrrrr, da hätt ich auch gleich eine Plastiktüte vernähen können.

    LG Christel

    AntwortenLöschen
  22. Wouw ... wie schick ... kann mich kaum auf das Kleid konzentrieren .... DIE TAPETEEEEEE!

    Hach mensch, Dich hätte ich ja zu gerne auch live getroffen. Menno aber auch! Aber dafür auf ein paar Fotos gleich erkannt. ;-)

    Och Du ... bei Frau Chanel gab es bestimmt auch Wuggerl im Atelier. (konnt leider keine Übersetzung dazu in meinem franz Pons finden ... und mein Gatte hat nur Oberfränkisch im Schrank) :-)))))

    Grüßle Steffi

    AntwortenLöschen
  23. Ich bin begeistert - ein absolut wundervolles Kleid mit tollen Knöpfen (wie sind die dann erst in scharf...) Herzliche Grüße, schöne Frau. Marja

    AntwortenLöschen
  24. Egal , ob Du Dirndl, Vintage, oder 60ies nähst - es sieht einfach toll aus ! Und mit Dir lebendig drin nochmal doppelt so gut :) Dein Samstagskleid mit dem knallroten Lippenstift dazu war sooo klasse !
    liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  25. Sehr toll siehst du wieder aus, ein ganz süßes Kleid! Und bei dir zu Hause siehts echt cool aus! Vielleicht muss ich dich doch mal besuchen ;-)
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  26. Wahnsinn...so ein schönes Kleid! das passt soooo gut zu dir!

    liebe Grüße, andrea

    AntwortenLöschen
  27. Hinreißend! Kleid, Foto, Tapete.

    Liebe Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
  28. Du siehst echt aus, wie aus einer anderen Zeit! Phantastisch!!!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  29. Super schick - und eine tolle Tapete ;-)

    Viele Grüße
    Poldi

    AntwortenLöschen
  30. ich bin auch ganz begeistert - vom mimmigesamtpaket;) frisur, schuhe, kleid!, tapete und körperhaltung - wunderschönst! meine tochter hat sich übrigens als kleines mädchen immer selbst mimi genannt und so wurde es dann für lange zeit auch ihr spitzname;)
    herzliebst birgit

    AntwortenLöschen
  31. Jetzt habe ich endlich Zeit bei dir zu kommentieren, ich bin total in der Weihnachtswichtelwerkstatt versunken.
    Ich habe mich sehr gefreut dich am letzten WE kennengelernt zu haben. Dein Kleid fand ich hinreißend und es passte sehr gut zu dir. Von einer "nicht perfekten Paßform" war nichts zu sehen. Ich fand es perfekt.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  32. Seeehr stylisch! Schön geworden und steht Dir einfach super.
    Saludos
    andrea

    AntwortenLöschen