Sonntag, 25. November 2012

Weihnachtskleid-Sewalong




Der Weihnachtskleid-Sewalong im letzten Jahr wurde organisiert von Cat und war ein voller Erfolg! Viele wunderhübsche Festkleider wurden genäht und kurz vor Weihnachten präsentiert.
2011 war ich nicht mit von der Partie, weil ich ja bereits ein paar Weihnachtskleider im Schrank hängen hatte und mir in der Adventszeit keine zusätzlichen Verpflichtungen aufhalsen wollte ...

In diesem Jahr ist "sewing addicted" aka Dickespaulinchen aka Katharina die Gastgeberin des"Sewalongs für das Festtagsgewand". Zumindest werd ich mir mal vornehmen ein Weihnachtskleid zu nähen .... was daraus wird, wird man ja sehen .... dies ist immerhin (man höre und staune!) mein allererster Sewalong, an dem ich teilnehmen werde!

Hier die Aufgabenstellung für heute:

Weihnachtskleid-Sew-Along 2012 Teil 1: Motivation und Link-Sammlung
Was mag ich anziehen, lieber ein Kleid oder ein schickes Hosenoutfit? / Wo kriege ich den Schnitt her? / Wer hat eine Idee für einen tollen Blusenstoff? / Ich weiss schon was ich nähe und zwar das hier. / Kennt jemand einen Schnitt für so etwas? / Ich habe einen tollen Schnitt gesehen, den muss ich Euch unbedingt zeigen. / Ich weiss noch garnicht was ich nähen soll.


Was mag ich anziehen?
Eindeutig ein Kleid! Das muß auch nicht unbedingt alltagstauglich sein. Nein, es SOLL gar nicht im Alltag getragen werden - also ein festliches Kleid.

Meine Weihnachtskleider 2010 und 2011 habe ich beide über etsy gekauft:



Das Beuteschema ist klar, oder? 2x 50s, 2xschwarz, 2x Samt!

Mein Weihnachtskleid sollte wieder mindestens eines dieser Kriterien erfüllen. Am liebsten wär mir ein 50s Schnitt (Vintage oder Retro), Samt und Farbe sind optional.

Besonders nett finde ich ja dieses Kleid:

                                         via Etsy

das sollte doch zu schaffen sein?!

Schnitt hab ich mir noch keinen rausgesucht, schließlich habe ich sehr kurzfristig enschieden, hier mitzumachen ... vielleicht dieser hier?
V 8766 Version F ... der fliegt hier noch ungenutzt rum ...


Mal sehen ...
Vielleicht fällt mir bis nächste Woche aber auch noch etwas völlig anderes ein.

Bis dahin laß ich mich mal inspirieren, schau mir Eure Ideen an und backe weiter Plätzchen, bis mich die Muse küßt.

Kommentare:

  1. Auch ganz kurzfristig noch dazugehuscht, genau wie ich. Bin gespannt auf Dein schickes Weihnachtskleid, die beiden letzten waren traumhaft. Einen sehr schönen Schnitt hast Du Dir ausgesucht, das wird was!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Das rote Kleid sieht ganz zauberhaft aus und ich kann es mir bildlich an Dir vorstellen!

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Boah, das ist so schön, Christel! Ich bin ganz gespannt! (Das zweite etsy-Kleid ist ja auch Zucker, alter Schwede!)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Den Schnitt finde ich sehr passend für dich und bin gespannt auf die Stoffwahl!!
    Die zwei alten sind ja auch todschick! Ich wußte gar nicht, dass frau sowas kaufen kann ;)

    AntwortenLöschen
  5. Na du machst es ja spannend.Der Schnitt sieht ja schonmal klasse aus. Ich kenne von dir ja nur Zuckerstückchen, da wird dein Weihnachtskleid sicher besonders schön.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Oh...ich bin sicher...DU wirst ein Knallerkleid abliefern!!! Bin SEHR gespannt!

    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  7. Das Rote ist ein Traum!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ui, das rote ist echt schön! (Die schwarzen natürlich auch...) Und der Schnitt kommt doch hin, oder? Juli-Kirschenkind hat noch einen Vogue-Schnitt auf der Liste, der ist auch nicht unähnlich, hat aber hinten auch Ausschnitt. Und die Schleife kann man ja dranbasteln...
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen