Sonntag, 10. März 2013

Sonntags: Mohn-Marzipankuchen mit Baiser

Zum Geburtstagskaffee des herzallerliebsten Gatten durfte ich auch in der Fastenzeit endlich mal wieder einen Kuchen backen.
Um das Rezept für den Mohn-Marzipankuchen aus der aktuellen "Lecker-Bakery" schleich ich schon länger rum. Endlich gabs eine Gelegenheit es auszuprobieren.

Nun gut ... man kann nicht allzuviel erkennen auf dem ersten Bild, deshalb hier noch ein Foto, kurz nach dem Anschnitt:


Wer die "Lecker-bakery" zuhause hat und wer auch auf Mohn, Marzipan und Baiser steht: unbedingt nachbacken! Schmeckt ausgezeichnet!


Kommentare:

  1. mach ich. Mein Liebster hat am Dienstag Geburtstag, da habe ich allerdings 2 andere ausgesucht.
    Ich werde berichten.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wenn die so schmeckt, wie sie aussieht!

    liebe Grüße on Daxi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus . Da ich aber im richtig backen eher eine Null bin , werd ich den besser nicht versuchen ... hab mich aber letzte Woche ( auch zum Gattengeburtstag) an einen dulce de leche cheesecake gewagt , den ich ja bei Dir schon so " angegiert " hatte ... Die Suchmaschine hatte da Rezepte ... der war dann auch gut gelungen . Deswegen Danke für die Inspiration !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  4. Das ist jetzt für mich ein Grund, die Zeitschrift zu kaufen, wenn es sie noch gibt.... ich liebe Mohnkuchen!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  5. Den Kuchen habe ich auch schon gebacken und kann bestätigen, der ist der Hammer!!!! Wie auch viele andere Rezepte aus der Zeitung.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen