Sonntag, 22. August 2010

Perlen der Ratgeberliteratur



In diesem bemerkenswerten Ratgeber erfährt die junge Hausfrau alles, was sie über ihr neues Hobby, das Schneidern wissen muß. Das Buch enthält zahlreiche praktische Ratschläge rund ums Thema "Nähen" und zeigt hübsche Schnittmuster für Kleidungsstücke oder Wohnaccessoires. Unentbehrlich für jeden modernen Haushalt!

Das "Einsteiger-Modell":
Zitat:
*Auch mit Schürzchen kann man hübsch sein! Wenn die junge Hausfrau Gäste erwartet, wird sie die "normale" Küchenschürze weghängen und ein lustiges "Cocktailschürzchen" vorbinden. Es ist aus bügelfreier Baumwolle und hat hübsche Applikationen.*

Auch an die Kleinen wird gedacht.
Zitat: *Katrin und Susanne können auch an Regentagen Blümchen pflücken: In ihrem Poncho mit Kapuze sind sie genau richtig angezogen.*


Mein erklärtes Lieblingszitat aus dem Buch:
*Das Ganze kann man waschen, naß aufhängen und gleich wieder anziehen: Likörflecken sind also kein Problem mehr!*
Wie sehr habe ich in den letzten Jahren eine Lösung für das leidige Likörfleckenproblem gesucht. Hier ist sie: *Ein Abendrock aus Chemiefaserspitze auf dunklem Grund.*



Oder wie wäre es mit diesem adretten Modell?
*das Richtige für den Ferienkoffer und ein Frühstück auf dem Hotelbalkon*

Aber auch an den Hausherrn wird gedacht:*Lustige Sets, für den Skat- oder Bridgeabend... Am besten stellen Sie gleich etwas zum Trinken dazu. Wetten, daß er Ihre Nähkünste bewundern wird?*

Kommentare:

  1. Einmalig! Danke für diese Erheiterung zu später Abendstunde. In der Chemiefaserspitze hätte ich heute wirklich nicht stecken wollen ... das war in Baumwolle schon unerträglich heiß.

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. heyho! :D
    ich wollte vor meinen gästen nicht immer in einer normalen küchenschürze stehen... und ganz ohne schürze?? am schluss meinen die noch, ich könnte gar nicht kochen! ;D nun endlich hab ich eine lösung für das leidige schürzenproblem. xD danke! :D

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen
  3. ja,ja likörflecken sind ja hartnäckig.
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Würd ich wissen, wo Du wohnst, würde ich kommen und es stehlen!!!
    DAS ist soooooo super - grenzgenial!

    AntwortenLöschen
  5. Also ich wechsel auch immer die Schürze, wenn der bridgebesuch meines Mannes zum Schnapstrinken kommt und wir Frauen in der Küche den selbstaufgesetzten Eierlikör schnabulieren. Mit Schnittchen. Ist doch normal!

    Und das mit Berlin wird schon noch, dann hast du wenigstens noch genug Zeit, dir das herrliche Morgenensemble zu schneidern :-)

    LG C.

    AntwortenLöschen
  6. Ich sehe: Laute Damen, die sich auskennen!:-D

    LG
    Jela,

    die sich mit Likörchen wieder an die Schürze verzieht...

    AntwortenLöschen
  7. Wow. Ich bin neidisch. Wie oft habe ich schon ganze Roben entsorgt wegen eines Likörfleckens! Und so eine "Rumtopf"-Schürze macht auch gleich alles klar. Ab ins Nähzimmer!

    AntwortenLöschen