Montag, 16. April 2012

Frühlingsjäckchen Knit-Along - Finale: failed

Na, daß ich beim Frühlingsjäckchenknitalong mit Pauken und Trompeten "durchgefallen" bin, hab ich ja bereits mehrmals erwähnt und soll auch nicht mehr Thema sein: Schwamm über Bea!

Zu Beginn der Aktion stand auch noch "Miette" zur Auswahl und ich hatte dafür ja auch schon die passende Wolle bestellt: Amalfi von Debbie Bliss (schöner Name, schöne Wolle!)

Da ich die letzte Woche(n) kaum zu etwas anderes gekommen bin (Stichwort Krankheitspingpong) hab ich am Ostersonntag mit "Miette" begonnen ... Stricken geht ja immer so nebenher ...

Unglaublich, wie schnell sich das Jäckchen strickt, wenn man 4,5er Nadeln nimmt ;)

Nicht schlecht, für so eine ungeübte Strickerin, wie mich, was?

Da Cat nochmal eine Art "Fristverlängerung" für diejenigen Knitalongteilnehmerinnen eingeräumt hat, die heute nicht mit einem fertigen Jäckchen glänzen können, fühl ich mich ermuntert, mir den 30.04.2012 als Ziel zu nehmen.

Kommentare:

  1. Willkommen im Club ;-)! Ich hoffe jetzt auch mal auf Ende April!

    LG und weiterhin gutes Gelingen,
    Eileen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christel, das sieht wirklich schon klasse aus! Und ich kann mir das taillierte Jäckchen an dir auch richtig gut vorstellen! Und dass du es von Ostern bis jetzt soooo weit gebracht hast, ist einen Tusch wert: Tataaaaa! Weiter so! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich und unglaublich schön. Das wird super!

    Obwohl ich gerade das Stricken mit dünnen Nadeln ganz entzückend finde, werde ich durch dein Erfolgserlebnis schon auch irgenwie zu so einem Erfolgserlebnisprojekt motiviert.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht doch schon wirklich schön aus. Das ermutigt mich, es auch irgendwann mal ernsthaft mit dem Stricken zu versuchen, wenn man sowas tolles zustande bringt, wenn man ungeübt ist.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll! das muss einfach fertig werden!

    liebste Grüsse von daxi, die beim nächsten mal sicher dabei ist!

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke ist ja schon fast fertig, wow. Sie sieht sehr vielversprechend aus, ich freue mich schon auf in zwei Wochen.
    Viele Grüße
    Julia,
    die Bea auch mal wieder auf Seite gelegt hat.

    AntwortenLöschen
  7. Wow, warst du jetzt schnell! Dann schaffst du das zum Alternativtermin doch allemal! :.)

    Freue mich schon, das Jäckchen an dir zu sehen …

    AntwortenLöschen
  8. Toll, das sieht doch schon nach etwas aus. Sehr schick und eine schöne Motivation, es doch bis zum 30.04. zu schaffen, oder? Ich jedenfalls freue mich auf die Tragebilder :)

    Bei mir war's das erste Strickprojek, wenn man mal einen Pullover, den ich mit 16 gestrickt habe außen vor lässt. Damals die dickste Wolle, die zu finden war und die größte Nadel. Einfach 4 Rechtecke und zusammen genäht. Nicht wirklich spektakulär, aber tragbar. Schade, dass ich ihn dann doch weggeworfen habe ..

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht jetzt schon total toll aus! Da freu ich mich auf den 30sten!
    Liebe Grüße, Remy

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin gespannt wie das Jäckchen an Walpurgisnacht aussehen wird...-bis jetzt ist sie so schön und zart...
    Hoffentlich bin ich auch bis dahin fertig...- vorausgesetzt meine Häkelnadel ist wieder ausgetaucht....

    AntwortenLöschen