Sonntag, 13. Oktober 2013

Sonntags: Apfel-Streusel-Kuchen



Wie wundersam die Blogwelt doch manchmal ist ... verzweifelt habe ich letzten Sonntag nach einem Apfelkuchenrezept gesucht und mich dann kurzfristig für die Beerentarte entschieden, weil bei den 3 Millionen Treffern im Netz kein einziges dabei war, das so hundertprozentig das war, auf das ich Lust hatte ...
Kaum hatte ich die Beerentarte fertig, taucht in meiner Leseliste das Apfel-Streusel-Kuchen-Rezept von
"Essen is fertich" auf.


Watschneinfaches Rezept! Extra schnell!
Jetzt freu ich mich auf Kaffeebesuch, denn der Kuchen duftet wunderbar!



.... jetzt seh ich´s erst: der Staubzucker fehlt - naja, denkt ihn Euch dazu! (schlechte Hausfrau, schlechte Hausfrau, schlechte Hausfrau)

Kommentare:

  1. Gute Hausfrau, gute Hausfrau, gute Hausfrau!
    Vorhin (beim aufkommenden Kuchenhunger) ging mir Dein Blog und Deine sonntäglichen Kuchenrezepte durch den Sinn.
    Apfelkuchen ist unschlagbar!
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmh... da läuft mir das Wasser im Mund zusammen...
    Guten Appetit !
    Ute

    AntwortenLöschen