Freitag, 31. Januar 2014

Was war los im Januar?




2 Kleider genäht ° 1 Paar Socken gestrickt ° 2 Kindermützen gestrickt ° gebacken: Orangenschokoladen-Torte (eigenes Rezept) und Nussecken (beides im Bild) und Profiteroles und ApfelZimt-hörnchen und LinzerTorte ° 2 Hörbücher gehört (Juli Zeh - Nullzeit und Ein ganzes halbes Jahr) ° 1 neues Buch angefangen zu lesen (Arbeit und Struktur - Wolfgang Herrndorf) °  über österreichisches Kabarett (Blötzinger) amüsiert


Playlist für Januar:


Nantes - Beirut

Wine and Chocolates - Theophillus London


Who would love a man like that - Mabel Scott

What does´t kill you - Jake Bugg

Born slippy - Get well soon



Kommentare:

  1. Nicht schlecht, Herr Specht. Die Kerzen auf der Torte sehen ja aus wie Bengalische Feuer! Tolles Teil... :-) Und außer Get Well Soon kenne ich ja echt niemanden. Gleich mal nachhören.
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  2. Das heißt, ich hätte dir zum Geburtstag gratulieren können? Wenn ja, tue ich dies hiermit nachträglich.
    Socken Mützen, ergibt fast eine Jacke....
    Musiktipp, du magst doch Austra. Nicht ganz so crazy, aber ebenfalls gut. London grammar
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Liste, Christel! Die Rückblicke sind etwas sehr Schönes und ich lese sie auf allen Blogs gerne. Danke für die Musiktipps, das find ich richtig gut! Und die Torte, hach, stell dir einfach vor, wie ich seufzend an meinem Esstisch sitze :-)
    Alles Liebe,
    Juli

    AntwortenLöschen
  4. Deine Backwerke haben sowieso immer meine absolute Bewunderung ! Aber auch die restliche Statistik kann sich mehr als sehen lassen - das Karokleid durften wir ja schon sehen , ich habs angeschmachtet ... sooo schön ! Ich hab meinen Karostoff schon beim Zuschnitt gedanklich in die Tonne gekloppt . Sollte ich ihm vielleicht noch eine Chance geben unter dem Motto " Karo , ich ignorier Dich einfach , und du wirst ein so schönes Kleid wie bei oh- mimmi! " ???
    LG Dodo

    AntwortenLöschen