Mittwoch, 30. September 2009

gesammelte Werke

Hiermit möchte ich mich ausdrücklich für meine akute "Blogunlust" entschuldigen ;)

Es war ja nun tatsächlich nicht so, daß ich hier nur untätig auf der faulen Haut lag - nein, mitnichten - sondern neben diverser Mutterpflichten hab ich es ab und an geschafft, mich ins Nähzimmer zu schleichen. Lediglich das Fotographieren und "in´s Netz stellen" der Werke scheiterte an meiner Unlust...

Hier also eine Auswahl der nächtlich entstandenen Werke:
ein Herbstrockerl mit Seidenunterrock (damit die Strumpfhose nicht klebt und die Spitze fein rausgucken kann) aus Westfahlenstoffen (von Frau Tulpe) mit weißen und blauen Entchen.

zwei weiche Schals für den Winter
einmal in blau mit Astronauten und einmal in rosa/rot mit "Vogerl" (von meinen Kindern fälschlicherweise sofort als "Fisch" identifiziert grummel) - hinten jeweils mit weichem Kuschelfleece.



Für eine Freundin zum Geburtstag ein Kosmetiktäschchen mit passener TaTüTa. Das Täschchen hat mir großen Spaß gemacht und die Taschentuchhülle war die erste, dieser Art, die ich genäht habe. Ich bin schon gespannt, obs ihr gefällt ...

Kommentare:

  1. Die Täschchen sind ja sooo süß...geniale Stöffchen :-) und überhaupt Du hast ja echt viel geschafft.. .ich wünschte ich hätte ein bisschen mehr Zeit.. an Ideen mangels ja nicht *lach*
    vlg
    emma

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, was hast du für schöne Sachen genäht, die Stoffe sind super schön....ganz toll geworden. An so Tatütazeugs habe ich mich noch gar nicht rangewagt, da muss man doch bestimmt sehr exakt nähen, oder?
    Auch das Röckchen, Schnitt und Stoff passen prima!

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  3. Ganz besonders gut gefallen mir die Schals. Das ist eine super Idee, die Rückseite aus Vlies zu fertigen. Den Matrioschka-Stoff habe ich mir in HH beim Stoffmarkt in braun geleistet. Den streichel' ich noch.

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. oh wie schön! da warst Du ja richtig fleißig!

    sei lieb gegrüßt
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. schön ists hier. hoffe deine blogunlust legt sich wieder! habe mich mal bei den verfolgern eingeklickt. glg auch von einer zwillingsmama anke

    AntwortenLöschen