Montag, 20. Februar 2012

Frühlingsjäckchen Knit-Along Teil 2

Die heutige Aufgabe: sich für ein Strickmuster und eine Wolle entscheiden!


Haha, da hatte ich mich insgeheim schon für ein Strickmuster entschieden und zwar für *Miette*

(weil: angeblich leicht zu stricken und nicht allzudünne Wolle) und mir dazu sogar schon folgendes Garn bestellt:
(weil: die Stärke stimmte und sich "Amalfi" für meine Ohren so hübsch und sommerlich anhörte - ja, so leicht bin ich in meiner Kaufentscheidung zu beeinflussen)


Aber dann, haben sich so viele von Euch für "Bea" ausgesprochen und ja, das war auch tatsächlich das Jäckchen, das mir spontan am besten gefallen hat. Leider wird das Teil in so einem dünnen Garn gestrickt, daß ich befürchten muß, daß es bis Ende April nicht fertig werden wird ...


Weil aber mein Woll-Buget schon ausgeschöpft war, hab ich beim Garn zu "Drops" gegriffen. Und zwar "Safran":


Das gefällt mir von der Farbe (eisblau) recht gut. Mal sehen, wie sich das strickt ... vielleicht schmeiß ich das Ganze aber auch nach dem Rückenteil in die Ecke, weil es mir zu fisselig ist und strick dann doch "Miette" ... ach, ich weiß nicht recht, ob ich mich wirklich für das bessere Strickmuster entschieden habe ...

Kommentare:

  1. Liebe Christel! Beide Garne gefallen mir sehr gut! Du machst das schon, da bin ich mir sicher. Letztlich stimmt der Ausgang dann immer und passt auch irgendwie. (Und ich glaube, dass Christel, Safran und Bea ein gutes Team werden!) Mit Safran habe ich schon gehäkelt und finde es wunderbar! Ich drücke dir die Daumen und grüße herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  2. wenn ich dich richtig verstanden habe, dann hast du ja beide garne z.h.
    also kein problem, dann strick das erste jäckchen zuerst, die miette, mit dem tollen garn und die dickere wolle.
    danach kannst du ganz entspannt an bea gehen, weil das eine ja schon fertig.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. ich finde monikas vorschlag gut (und bin eigentlich auch großer bea-fan ;)).
    linnea

    AntwortenLöschen
  4. Genau so machst Du das - und dann sagst Du mir ie sich Safran stricken läßt. Denn das Garn mußte (!) ich mir auch bestellen...

    AntwortenLöschen
  5. Mit 'Safran' hast du Dich bestimmt nicht verkauft, das Garn ist einfach wunderschön - wenn ich mir nicht selber Wollkaufverbot erteilt hätte, hätte ich in jedem Fall ein Jäckchen aus diesem Garn gestrickt. Das wird bald in ganzen Wagenladungen bei mir angeliefert, ich freue mich jetzt schon drauf.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  6. Leg Dich ins Zeug ;-) Bea will ich auch noch irgenwann machen und eine Voransicht in echt wäre schön. Die Farbe ist auf jeden Fall auch meine :-)

    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Drücke ebenfalls die Daumen :-) Ich habe mich auch ebenfalls für was von Kim Hargreaves entschieden - aber eher zu einem Strickpulli. Die Farben sind beide sehr schön - so kühl :-)

      Löschen
  7. Ich glaube fest an dich und bin schon sehr gespannt!
    Liebe Grüße, Juli

    AntwortenLöschen