Mittwoch, 29. Juni 2011

Me-Made-Mittwoch #14

So geh ich gleich zum Geburtstagskaffekränzchen!
Das Kleid ist nicht neu. Es wurde bereits hier ausgiebig vorgestellt. Ich trag es immer noch sehr gerne und habe mir schon lange vorgenommen mal einen passenden Gürtel (na, wieder so einen mit Schleifchen) dazu zu nähen ... ich habs wieder nicht geschafft ...

Das ist nun das allererste mal, daß ich meine eigene Regel, nämlich jedes mal etwas Neues zum Me-Made-Mittwoch zu zeigen, breche. Eigentlich hätte ich heute gerne meinen fertigen Pullover gezeigt, aber das Wetter verlangt nun wirklich nicht nach einer Wollschicht! Heute soll es noch einmal über 30 Grad warm werden, bevor dann morgen wieder moderatere Temperaturen um die 20 Grad einzug halten, da gibts dann genügend Gelegenheit Gestricktes anzuziehen.

Zusammenfassung:

Schnittmuster:  aus einem japanischen Nähbuch
Stoff: Denyse Schmitt - Hope Valley
Schwierigkeitsgrad:  zwischen leicht und mittel
Schnittanpassung: insgesamt enger und die Brustabnäher im Bogen genäht, so daß das Oberteil ordentlich anliegt;Oberteil gedoppelt und verstärkt (wie bei einem Dirndl). Das Rockteil ist nicht ganz so weit, wie im Schnitt angegeben, weil ich zu wenig Stoff hatte (nicht bedacht, daß bei Patchworkstoffen die Breite nur 1,10m beträgt).
Paßform: nach den ganzen Änderungen: prima!
werde ich den Schnitt noch einmal nähen?  hab ich schon (das blaue Legokistenkleid) Vielleicht, wenn ich was Motivierendes für schnellen Näherfolg brauche.



Wie immer versammeln sich alle Damen (also ich hab noch keinen Herrn dort gelesen) bei Catherine von Cat und Kascha!

Kommentare:

  1. Ich habe Kleid schon vorher in deinem Blog bewundert. Sehr süss, vor allem mit dem Gürtel!

    Liebe Grüsse
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Ein passenderes Kleid für ein Kaffeekränzchen kann ich mir kaum vorstellen! Ich finde es traumhaft und der Gürtel passt doch super (zum Stil des Kleides).
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum Regelbruch! Ich hatte genau dieses vor, aber aufgrund der hohen Temperaturen, war mir nach wenig Stoff und leichtem Kleid und das habe ich noch nicht in selbstgenäht. Also habe ich auch an den Regeln (bei mir: Kleidung und nur Kleidung für mich) rumgedoktort.

    Dein Kleid MUSS man sogar öfter tragen, denn es ist so reizend! Hach!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Das steht die wirklich prima.

    Ich habe einen ähnlichen Schnitt, den ich auch bald mal nähen werde und mir auch überlegt zu doppeln. Mit was hast du das gemacht?

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  5. Wieder ein wunderschönes Kleid und der Stoff ist ein Traum. Hast Du den Pullover echt schon fertig ?? Zeigen !!!

    AntwortenLöschen
  6. tolles kleid - steht dir ausgezeichnet!
    der pullover ist schon fertig? da bin ich aber neugierig - wann bekommen wir den zu sehen?
    lg gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Du siehst so geburtstagsfeierlich in dem Kleid aus! Einfach nur schön!

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  8. Dein Kleid ist wunderschön! Ich mag die Farbe und das Muster und der Schnitt ist wirklich sehr gelungen. Das Kleid steht dir ausgezeichnet!...Also es wird Zeit mir mal ein japanisches Nähbuch zuzulegen!
    Gruß Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid hat wirklich verdient, es öfter zu zeigen. Traumhaft schön! :.)

    Und ich habe heute auch nix Neues … pssssst ;.)

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur schön......ich hoffe, die Feier war schön!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen